Datenschutzinformation

Wir freuen uns über ihr Interesse an der Roto Frank DST Vertriebs-GmbH und unseren Leistungen. Wir möchten Sie hiermit über die durch die Roto Frank DST Vertriebs-GmbH durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten informieren. 

Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden, deren Kontaktdaten Sie unten stehend finden. 

Die ständige technologische Weiterentwicklung, Änderungen unserer Services oder der Rechtslage sowie sonstige Gründe können Anpassungen unserer Datenschutzhinweise erfordern. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzinformation jederzeit zu ändern und bitten Sie, sich regelmäßig über den aktuellen Stand zu informieren.

1. Allgemeines

Mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, wann wir welche personenbezogenen Daten von Ihnen speichern und für welchen Zweck wir sie verwenden - selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften.

Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

​​​​​​​2. Kontaktdaten verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle:
Roto Frank DST Vertriebs-GmbH
Wilhelm-Frank-Straße 38-40
97980 Bad Mergentheim
Deutschland

Telefon: +49 7931 5490 0
Telefax: +49 7931 5490 50
E-Mail: info@roto-dachfenster.de

Geschäftsführer: Christoph Hugenberg, Stephan Hettwer

 

Datenschutzbeauftragter:
Datenschutzbeauftragter
c/o Roto Frank AG
Wilhelm-Frank-Platz 1
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

E-Mail: dataprotectiondst-de@roto-frank.com

3. Datenverarbeitungen und -zwecke, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen

a) Aufrufen unserer Webseite

Wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, erfassen unsere Web-Server automatisch Informationen allgemeiner Natur über Sie. Dazu gehören die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internet-Service-Providers, die IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, von der Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

Die genannten Daten werden zum Zwecke der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den genannten Zwecken.

b) Kontaktaufnahme

Soweit Sie uns über unsere E-Mail-Adresse oder telefonisch kontaktieren, verwenden wir die an uns übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Soweit Sie uns über eines unserer Kontaktformulare kontaktieren, werden die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktanfrage verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem Interesse am geschäftlichen Kontakt mit Interessenten.

Soweit wir über unsere Kontaktformulare Eingaben abfragen, die nicht für eine Kontaktaufnahme erforderlich sind, haben wir diese stets als optional gekennzeichnet. Diese Angaben dienen uns zur Konkretisierung Ihrer Anfrage und zur verbesserten Abwicklung Ihres Anliegens. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis.

Ihre Eingaben über unsere Kontaktformulare, nutzen wir darüber hinaus auch zum Zwecke der Profilbildung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem Abschnitt „Profilbildung“.

Entsprechend ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser optionalen Kontaktdaten Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Soweit es sich bei den optionalen Kontaktdaten um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Diese Einwilligungen können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere Datenschutzbeauftragte, deren Kontaktdaten Sie am Beginn dieser Datenschutzinformation finden.

c) Newsletter

Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Um sicher gehen zu können, dass bei der Eingabe der Emailadresse keine Fehler unterlaufen sind, setzen wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren ein: Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Anmeldefeld eingegeben haben, übersenden wir Ihnen einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in unseren Verteiler aufgenommen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir beim Versand des Newsletters eine Erfolgsmessung durchführen und Ihr Nutzerverhalten auswerten. Durch den Einsatz entsprechender Tracking-Technologien ist es uns möglich Ihre Interaktion mit unseren Newslettern nachzuvollziehen und auszuwerten. Die so gewonnenen Daten ermöglicht es uns, den Newsletter auf Ihre Interessen zuzuschneiden. Wir erfassen hierbei grundlegende Informationen wie Öffnungsrate sowie Informationen darüber, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und können unseren Newsletter dadurch auf die Interessen unserer Abonnenten abstimmen.

Darüber hinaus nutzen wir die beschriebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Profilbildung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem Abschnitt „Profilbildung“.

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist somit Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt ein kurzer Hinweis per E-Mail an dataprotectiondst-de@roto-frank.com oder ein Klicken auf den „Abmelden“-Button am Ende eines jeden Newsletters.

d) ProfiLiga

Nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der ProfiLiga erhalten Sie in der dieser Datenschutzinformation.

e) Mein Roto

Sie haben die Möglichkeit, bei uns ein Kundenprofil anzulegen. Für die Registrierung erheben und speichern wir von Ihnen folgende Daten:  Anrede, Vorname, Nachname, Straße und Hausnummer, PLZ, Stadt, Land, Telefon, E-Mail-Adresse, Passwort. 

Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie einen persönlichen, passwortgeschützten Zugang und können die von Ihnen hinterlegten Daten einsehen.

Die Registrierung erfolgt freiwillig, stützt sich mithin auf Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Weiterhin werden über Inhaber eines Kundenprofils auf „Mein Roto“ über Logdateien statistische Erhebungen hinsichtlich Anzahl und Häufigkeit von geöffneten Dokumenten und Werbebroschüren auf der Webseite erhoben werden.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Online-Angebots.

Darüber hinaus nutzen wir die beschriebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Profilbildung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem Abschnitt „Profilbildung“.

f) Tageslichtberater

Im Rahmen unseres Tageslichtberaters haben Sie die Möglichkeit mithilfe unseres Produktkonfigurators die für Sie passenden Produkte zu finden. Bei der Nutzung des Produktkonfigurators werden sämtliche von Ihnen individuell ausgewählten Konfigurationen von uns erhoben und verarbeitet. Basierend auf Ihren Angaben wird einer unserer Profi-Partner ein individuelles Angebot für Sie erstellen und Ihnen zur Verfügung stellen. Hierfür werden Ihre ausgewählten Konfigurationen, Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) sowie ihre freiwilligen Angaben (Erreichbarkeit, sonstige Anmerkungen) erhoben und an den Profi-Partner übermittelt. Der für Ihre Anfrage zuständige Profi-Partner ergibt sich aus dem individuell für den Profi-Partner gestalteten Produktkonfigurator.

Durch uns werden Ihre personenbezogenen Daten lediglich genutzt, um mit Ihnen im Rahmen von Kundenzufriedenheitsumfragen in Kontakt zu treten, zur Qualitätskontrolle sowie für statistische Zwecke.

Die Nutzung des Produktkonfigurators erfolgt freiwillig. Die damit zwingend einhergehenden Verarbeitungen von Ihren personenbezogenen Daten stützt sich mithin auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Rechtsgrundlage für die statistische Auswertung der Nutzung des Produktkonfigurators, den Versand von Kundenzufriedenheitsumfragen, sowie der Auswertung zu Zwecken der Qualitätskontrolle ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

g) Online-Bestellanfrage

Sie haben die Möglichkeit, bei uns eine Online-Bestellanfrage zu stellen. Für eine solche Anfrage erheben wir von Ihnen folgende Daten: Firma, Adresse, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie die Produkte, für welche Sie sich interessieren, den Firmennamen und die E-Mail-Adresse Ihres Fachhändlers.

Auf freiwilliger Basis können Sie uns weiterhin Ihre Telefonnummer übermitteln um die Kontaktaufnahme Ihre Fachhändlers mit Ihnen zu erleichtern. Ebenso auf freiwilliger Basis können Sie einen konkreten Ansprechpartner bei Ihrem Fachhändler sowie einen individuellen Kommentar zu Ihrer Bestellanfrage angeben.

Ihre einzelnen Bestellanfragen werden gespeichert und Sie können Sie über den Reiter „Meine Bestellanfragen“ auch im Nachhinein ansehen.

Ihre Daten werden an den von Ihnen angegebenen Fachhändler weitergeleitet. Die Weiterleitung erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen durch den jeweiligen Fachhändler.
 
Die Registrierung erfolgt freiwillig, stützt sich mithin auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

h) Roto Produktfinder

Über unseren Roto Produktfinder haben Sie die Möglichkeit sich einen Überblick über unser Sortiment zu verschaffen oder auch schon ganz gezielt nach Produkten zu Ihren konkreten Anforderungen zu suchen. Bezüglich der dabei gefundenen Produkte können Sie eine direkte Anfrage an einen unserer Profi-Partner stellen, welche von uns weitergeleitet wird. Hierfür müssen Sie Ihren Namen, Ihre Adresse sowie zumindest Ihre E-Mail-Adresse als Kontaktmöglichkeit angeben. Optional können Sie zusätzlich Ihre Telefonnummer angeben.

Die Nutzung der Anfrageweiterleitung im Rahmen des Roto Produktfinders erfolgt freiwillig. Sie stützt sich mithin auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

i) Partner-Finde-Funktion

Für den Einbau unserer Dachfenster können Sie mittels Eingabe Ihrer PLZ Profipartner in Ihrer Nähe angezeigt bekommen. Wir speichern die so erhobene PLZ nur für den Zweck der Anzeige und geben die Daten nicht an Dritte weiter. Dasselbe gilt für die Suche nach Fachhändlern in Ihrer Nähe.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Zur-Verfügung-Stellung der entsprechenden Funktionen.

j) Garantieauftrag / Nachgarantieauftrag / Reparaturauftrag

Wenn Sie sich mit einem Garantieauftrag, Nachgarantieauftrag oder Reparaturauftrag an uns wenden, werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und der Garantieabwicklung verarbeitet. Gegebenenfalls erfolgt auch eine Weiterleitung an einen unserer externen Servicepartner. Dieser verwendet die übermittelten Daten ausschließlich für die Erstellung eines bedarfsgerechten Kostenvoranschlags und die Übermittlung des Kostenvoranschlags an die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten. Eine darüber hinaus gehende Übermittlung und Nutzung der Daten finden nicht statt. Die Weitergabe dient der schnellen Bearbeitung Ihres Auftrags.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten folgt aus der Erforderlichkeit zur Durchführung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

k) Service Abwicklung

Im Rahmen der Abwicklung von Service-Aufträgen werden von unseren Service-Mitarbeiter sämtliche für die Abwicklung relevanten Auftragsdaten verarbeitet. Im Zuge dessen wird auch eine digitale Unterschrift on Ihnen erfasst. Per Mail erhalten Sie eine Erledigungsmail nach Abschluss des Auftrags.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten folgt aus der Erforderlichkeit zur Durchführung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Nach Abschluss des Auftrags versenden wir Ihnen eine Zufriedenheitsumfrage, welche durch einen Dienstleister von uns abgewickelt wird. Die Umfrage erfolgt zum Zwecke der Optimierung unseres Serviceablaufs.

Der Versand dieser Mail stützt sich auf unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.  Dieses folgt aus den genannten Zwecken.

Die im Rahmen der Umfrage erfassten Datenverarbeitungen erfolgt freiwillig, stützt sich mithin auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

l) Service Statusabfrage

Sie können den Status Ihres Auftrags online über unsere Webseite einsehen. Dazu erhalten Sie mit der Eingangsbestätigung Zugangsdaten. Zugang zur Statusabfrage Ihres Auftrags hat auch der zuständige Dachhandwerker. Im Rahmen der Statusabfrage werden keine weiteren personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Die Daten dienen nur der Einsicht in die Abwicklung des Vorgangs durch Sie und den Dachhandwerker.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Zur-Verfügung-Stellung der entsprechenden Funktionen.

m) Profilbildung

Um Marketing-Maßnahmen sowie unsere Dienstleistungen und Angebote optimal auf Ihre Interessen abzustimmen, führen wir ein quellenübergreifendes Kundenprofil, in welchem wir Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste zusammenführen und auswerten.

Wir erfassen zur Erstellung Ihres Kundenprofils Daten an unterschiedlichen Stellen, an welchen Sie in Kontakt mit der Roto Frank DST Vertriebs-GmbH kommen. Diese Informationen umfassen beispielsweise Daten aus Ihren Kontaktanfragen, aus den Roto Portalen oder aus Ihrer Interaktion mit unseren Newslettern. Wir verwenden diese Daten dazu, Ihnen zielgerichtete und auf Ihre Interessen abgestimmte Angebote machen zu können.

Wir erfassen Ihre Daten selbstverständlich nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, um welche wir Sie am jeweiligen Ort der Datenerfassung ausdrücklich bitten. Die Entscheidung, welche Daten Sie uns für ein Kundenprofil bereitstellen möchten und welche nicht, obliegt ausschließlich Ihnen. Wir stellen durch technische Maßnahmen sicher, dass ausschließlich diejenigen Informationen, welche Sie freiwillig mit uns teilen möchten, im Rahmen des Kundenprofils verarbeitet werden.

Natürlich können Sie jede Einwilligung, die Sie uns für die Nutzung Ihrer Daten im Kundenprofil erteilt haben, jederzeit ohne Angabe von Gründen am jeweiligen ursprünglichen Ort der Datenerfassung widerrufen. Dadurch werden die Daten, welche wir an diesem Ort über Sie erfasst haben, nicht länger im Rahmen eines Kundenprofils verarbeitet.

n) Bewerbungen

Sie können sich über unser Bewerbungsportal online bei Roto Frank DST Vertriebs-GmbH bewerben. Ihre Online-Bewerbung wird über eine verschlüsselte Verbindung direkt an die Personalabteilung weitergeleitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihre Angaben werden wir selbstverständlich ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden und nicht an Dritte außerhalb des Roto Konzerns weitergeben.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie in der Datenschutzerklärung unseres Bewerbungsportals. Wenn Sie sich auf eine bestimmte Stelle beworben haben und diese bereits besetzt wurde oder wir Sie für eine andere Stelle ebenfalls oder als noch besser geeignet ansehen, würden wir Ihre Bewerbung gern innerhalb des Unternehmens weiterleiten. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie einer Weiterleitung nicht zustimmen. Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens sofort gelöscht, bzw. nach maximal 6 Monaten, sofern Sie uns nicht ausdrücklich Ihre Einwilligung für eine längere Speicherung Ihrer Daten erteilt haben.

Bitte beachten Sie, dass wir für Bewerbungen ausschließlich das Bewerberportal anbieten. Sollten Sie sich dennoch per E-Mail bei uns bewerben weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass E-Mail-Anhänge nicht verschlüsselt sind.

o) Webseitenoptimierung und E-Commerce

Wir setzen auf unserer Webseite zum Zwecke der Webseitenoptimierung und zu Marketing-Zwecken unterschiedliche Webtechnologien ein. Im Folgenden finden Sie detaillierte Informationen hierzu.

Die durch diese Webtechnologien erhobenen Daten nutzen wir mit Ihrer Einwilligung auch zum Zwecke der Profilbildung. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem Abschnitt „Profilbildung“.

aa) Cookies

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Information.

bb) Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, wird diese Deaktivierung vom Google Tag Manager berücksichtigt. Für weiter Informationen zum Google Tag Manager siehe: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

cc) Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google Ihre Nutzung der Website auswerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.
Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Wenn Sie hier klicken, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Der Einsatz von Google Analytics erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

dd) Hotjar NPS Score

Wir verwenden auf unserer Webseite die Funktion „NPS Score“ von Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar wird Ihnen auf unserer Webseite ein Pop-Up ausgespielt, in welchem Sie unserer Webseite bewerten können und anschließend auch einen Kommentar abgeben können. Über Ihre Bewertung und Ihren Kommentar hinaus werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Ihnen das Pop-Up-Fenster anzuzeigen und Ihre Bewertung sowie Ihren Kommentar zu erfassen und uns zur Verfügung zu stellen. Für diesen Service ist es erforderlich die IP Adresse des von Ihnen genutzten Geräts zu erfassen. Diese wird allerdings während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung des Hotjar Services ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Durch Ihre Bewertung und Ihren Kommentar im Hotjar Pop-Up Fenster willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten ein.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

ee) Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den “Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns nicht personenbezogen, das heißt wir sehen nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebookkonto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datensverwendungsrichtlinie verwenden www.facebook.com/about/privacy/.
Der Einsatz des Facebook Pixels erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

ff) Google Analytics Remarketing


Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.
Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.
Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.
Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: www.google.com/settings/ads/onweb/.
Der Einsatz von Google Analytics Remarketing erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzinformation von Google unter: www.google.com/policies/technologies/ads/.

gg) Facebook Ads

Wir schalten über Facebook sog. „Facebook Ads“, um sie auf unsere Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen. Dabei wird an eine durch Facebook vordefinierte Benutzergruppe eine Werbeanzeige auf dem Portal ausgespielt. Wir bekommen dabei keinen Zugriff auf personenbezogenen Daten der Benutzergruppe. Mit Klick auf unsere Anzeige werden Sie auf unsere Webseite weitergeleitet und können dort über unser Kontaktformular Kontakt mit uns aufnehmen. Wenn sie im Kontaktformular personenbezogenen Daten hinterlassen, holen wir dabei Ihre Einwilligung ein diese Daten verarbeiten zu können um Sie werblich anzusprechen.

hh) Facebook Custom Audiences

Im Rahmen der nutzungsbasierten Onlinewerbung wird auch das Produkt Custom Audiences von Facebook (Facebook Custom Audiences1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA, 94304, USA) auf der Webseite eingesetzt. Grundsätzlich wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Dabei wird ein Facebook Cookie gesetzt. Erfasst werden dabei Informationen über Ihre Aktivitäten auf der Webseite (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten, etc.). Zur geografischen Aussteuerung von Werbung wird Ihre IP- Adresse gespeichert und verwendet. 
Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten, sowie die Privatsphäreeinstellungen können Sie den Datenschutzrichtlinien von Facebook entnehmen.
Der Einsatz von Facebook Cusotm Audiences erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage ist entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.

ii) Google reCaptcha

Zur Absicherung unseres Kontaktformulars gegen unerwünschte Verwendung nutzen wir den Dienst reCaptcha des Unternehmens Google Inc.
Dieser Dienst ermöglicht die Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich und automatisiert durch eine Maschine (Spambot) erfolgt. Zu diesem Zweck werden Ihre IP-Adresse und gegebenenfalls weitere von Google Inc. für den Dienst reCaptcha benötigte Daten an Google Inc. übermittelt.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Sicherheit unserer Webseite.
Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzinformation von Google unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

jj) Chatbot

Wenn Sie unseren Chatbot nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Informationen von unserem Dienstleister, der BOTfriends GmbH, Eichhornstraße 28, 97070 Würzburg, verarbeitet. Roto erhält in diesem Verhältnis zunächst keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Erst, wenn Sie in eine Speicherung eingewilligt haben, erhält Roto Ihre Eingaben zusammen mit einem zufällig generierten Code. Bei einer Kontaktaufnahme durch Sie und der Nennung des Codes können wir eine Verbindung zu Ihrer Person im Rahmen dessen, was Sie uns telefonisch mitteilen, herstellen. Wenn Sie nicht einwilligen, wird die Konversation automatisch gelöscht.
Roto hat mit der Botfriends GmbH einen Vertrag gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, wenn die Kontaktaufnahme zwecks Erfüllung eines Vertrages oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich ist, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wenn Sie in die Speicherung der Daten eingewilligt haben oder in allen übrigen Fällen unser überwiegendes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen einen unkomplizierten und unverbindlichen Weg zur Kontaktaufnahme bieten zu können und Sie schnell mit gewünschten Informationen zu versorgen.
Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch die Datenschutzerklärung der Botfriends GmbH.

kk) Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind so genannte Social Bookmarks (Facebook, YouTube, Twitter, Xing) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter.

4. Datenübermittlung an andere Konzernunternehmen

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte außerhalb des Roto Konzerns findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

Externe Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung ihrer Anfrage erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Dienstanbieter verantwortlich, wobei wir im Rahmen der Zumutbarkeit eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen vornehmen.

5. Datenübermittlung an externe Dienstleister

Ihre Daten können an Dienstleistungspartner weitergegeben, soweit diese in unserem Auftrag tätig sind und Roto Frank DST Vertriebs-GmbH bei der Erbringung ihrer Dienste unterstützen.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch beauftragte Dienstleister erfolgt dann im Rahmen der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Unsere Dienstleister erhalten lediglich Zugang zu solchen persönlichen Informationen, die zur Erfüllung der jeweiligen Tätigkeit erforderlich sind. Es ist diesen Dienstleistern untersagt, Ihre persönlichen Informationen weiterzugeben oder zu anderen Zwecken zu verwenden, insbesondere zu eigenen werblichen Zwecken.

Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass auch diese die geltenden Datenschutzvorschriften einhalten.

Eine kommerzielle Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Unternehmen erfolgt nicht.

6. Datensicherheit

Die Roto Frank DST Vertriebs-GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

7. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

a) Auskunftsrecht

Sie können gem. Art. 15 DSGVO von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Wenn wir Daten von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen weitere in Art. 15 DSGVO genannte Auskunftsrechte zu.

b) Recht auf Berichtigung

Sind Ihre Daten, die wir von Ihnen erfasst haben unrichtig oder unvollständig, können Sie von uns unverzüglich Berichtigung nach Art. 16 DSGVO verlangen.

c) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie zudem unter Umständen auch die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Nach der Einschränkung dürfen Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wir unterrichten Sie bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

d) Recht auf Löschung

Sie können bei Vorliegen von einem der Gründe aus Art. 17 Abs. 1 DSGVO von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn es besteht eine Ausnahme von der Löschpflicht nach Art. 17 Abs. 3 DSGVO.

e) Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir gemäß Art. 19 DSGVO verpflichtet allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten dies mitzuteilen, außer die Mitteilung ist unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden. Sie haben zudem das Recht über die Empfänger unterrichtet zu werden. Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Außerdem haben Sie nach Art. 20 DSGVO das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Voraussetzungen des Art. 20 Abs. 1 lit.a) DSGVO vorliegen, oder zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und keine Freiheiten und Rechte anderer Personen dadurch beeinträchtigt werden. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse, oder zur Ausübung öffentlicher Gewalt erforderlich ist.

g) Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht jederzeit gegenüber Roto Frank DST Vertriebs-GmbH Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit.  f DSGVO einzulegen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung überwiegen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung mit Erklärung gegenüber Roto Frank DST Vertriebs-GmbH zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

h) Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

autorenew